Orte des Kinos / KIZ RoyalKino

Graz
In memoriam Nikos Grigoriadis (1954–2017)
Das KIZ, gegründet 1973, entwickelte das Grazer Modell eines avancierten Programmkinos.

mehr lesen

The Birth of a Nation – Von der Macht der Bilder

„The Birth of a Nation“ handelt von der widersprüchlichen Gestalt des Sklaven Nat Turner in Virginia, der zuerst friedlich predigt und am Ende einen grausamen Aufstand anführt. Regisseur Nate Parker setzt mit seinem Film ...

mehr lesen

The Founder – Die große Gier

Mit „The Founder“ geht John Lee Hancock einer der großen amerikanischen Erfolgsgeschichten nach – und ihren Schattenseiten. In der Hauptrolle glänzt einmal mehr Michael Keaton, der im Interview zum Film Stellung nimmt.

mehr lesen

Justified – Verbrecher und andere Idioten

Mit Milieukenntnis, Figurentreue und Dialogwitz reiht sich „Justified“, nach Quellen von  Elmore Leonard, in die großen amerikanischen Serien unserer Tage.

mehr lesen

Auf Ediths Spuren – Tracking Edith

Porträt einer Frau zwischen Fotografie, Spionage und Kommunismus
Peter Stephan Jungk begibt sich in seinem Film auf eine Spurensuche durch das Leben seiner Großtante Edith Tudor-Hart.

mehr lesen

Die Frau im Mond / Mal de Pierres

Roman-Adaption um eine romantische, liebeshungrige Frau
Gabrielle windet sich vor Schmerzen, sie leidet an Krämpfen im Unterleib, an der sogenannten Steinkrankheit. Aber mehr noch als die harten kleinen Gebilde in ihren Nieren ...

mehr lesen

Free Fire

Ein Film, der das Versprechen seines Titels hält. Nicht mehr, vor allem aber auch nicht weniger
Irgendwann in den späten siebziger Jahren. Der Schauplatz ist eine aufgelassene und heruntergekommene Lagerhalle im Bostoner Hafen.

mehr lesen

Gimme Danger

Ein nostalgischer Schlag in die Magengrube.
Wer hätte gedacht, dass Jim Jarmusch auch einen Film machen kann, der nicht offenkundig seine Handschrift trägt. Allerdings muss man wohl dazu sagen, dass er es bei Iggy Pop auch mit einem Protagonisten ...

mehr lesen

Gold

Es ist nicht alles Gold, was glänzt.
Kenny Wells (Matthew McConaughey) hat mehr Glück als Verstand. Das war schon so, als sein Vater noch lebte, dessen lukratives Bergbauunternehmen er nach seinem Tod traditionsbewusst übernahm ...

mehr lesen

Nichts zu verschenken / Radin!

Skurrile Komödie, die etwas zu gekünstelt daherkommt
Es gibt Menschen, die geben ihr Geld gerne aus; es gibt jene, die sparen, um sich einen Traum zu erfüllen; und es gibt Menschen wie François Gautier (Dany Boon). François hasst es, Geld ...

mehr lesen

Untitled

Ode an die Freiheit
Es gibt Filme, die sind einfach da, im hier und jetzt – und es gibt andere, die bleiben. Untitled von Michael Glawogger und Monika Willi, ist so ein Film, der sich erst lange nach der Sichtung in allen Einzelheiten im Kopf festsetzt.

mehr lesen

THEMEN


REZENSIONEN