animago Award & Conference

33 Projekte aus aller Welt sind in elf Kategorien für den animago Award 2017 nominiert, der im September in München vergeben wird.

 

Kein Film, kein Werbeclip, keine interaktive Produktion, kein Computerspiel, keine Virtual-Reality-Produktion kommt heute ohne visuelle Effekte und digitale Bearbeitung aus. Digital Artists werden in den unterschiedlichsten Berufsfeldern gebraucht. Neben den bekannten Branchen wie Film, Games oder Werbung, spielt die digitale Bildbearbeitung mehr und mehr auch in anderen Geschäftszweigen, von Architektur über Automobil bis hin zur Medizin, eine wichtige Rolle.

Bei animago Award & Conference (7. und 8. September 2017) treffen sich VFX-Expertinnen und –Experten aus aller Welt in München. Zwei Tage lang dreht sich hier alles um 3D-Animation & Still, visuelle Effekte (VFX), Visualisierung und Design. Mehr als tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dazu im Münchner Kultur- und Veranstaltungszentrum Gasteig erwartet.

Höhepunkt ist die Verleihung des animago Awards am 7. September. Aus fast tausend Einreichungen aus 58 Ländern wurden 33 Nominierungen unter anderem aus den USA, aus Kanada, China, Taiwan, Ecuador, Costa Rica, Spanien, Frankreich und Deutschland für die insgesamt elf Kategorien ausgewählt. Seit der Existenz des Wettbewerbs hat eine unabhängige Jury aus Experten der Bereiche Film, Entwicklung und Postproduktion weit mehr als 22.000 Werke, eingesandt von Digital Artists aus über 80 verschiedenen Nationen, gesichtet und bewertet.

Bei der animago Conference sprechen weltweit renommierte VFX-Profis, die für die Postproduktion und die visuellen Effekte von Produktionen wie Piper, Cloud Atlas, Independence Day: Resurgence, Die Unglaublichen, Findet Nemo, Pinocchio und Anne Frank oder für Werbeproduktionen von Adidas, Volkswagen oder RedBull verantwortlich sind. Die Veranstaltung gilt als eine der wichtigsten internationalen Networking-Plattformen für die Branche. Darüber hinaus findet im Gasteig die offen zugängliche Fachmesse animago Exhibition statt, auf der sich Unternehmen der Branche mit ihren Produkten, Technologien und Services präsentieren.

animago wird vom deutschsprachigen Fachmagazin „Digital Production“ veranstaltet. Herausgeber von „Digital Production“ ist die Detail Business Information GmbH.

www.animago.com, www.digitalproduction.com

 



Kein Kommentar vorhanden.




Tags


Social Bookmarks